Faschingsteam Untermühlhausen e.V.

Wir freuen uns sehr, dass unser Faschingszug heuer volljährig wird und am 10.2.18 um 14:00  zum 18. Mal stattfinden kann

Umzug ist voll weitere Anmeldungen können nicht mehr angenommen werden 

Auch die Party im beheizten Zelt im Anschluss

Einlass ab 16 Jahren keine Aufsichtspflichtübernahme Zettel zulässig

 Damit das so bleibt bitten wir unsere Zuschauer dringend folgendes zu beachten

Sicherheit geht vor,wir benötigen Ihre  Mithilfe als Zuschauer

 Bitte beachten Sie folgende Hinweise für den Faschingsumzug in Untermühlhausen, am 10.2.2018. Für einen sichern und reibungs-losen Ablauf des Umzuges. 

Mit dem Einzug der großen Zugmaschinen vor den Gespannen, haben wir durch die örtlichen Gegebenheiten, Platzprobleme. Für die Zuschauer am Straßenrand wird der Platz immer geringer und somit die Gefahr immer größer! Im Ortskern gibt es gewisse Engstellen, diese haben sich die letzten Jahre herauskristallisiert! 

Für 2018 haben wir in Zusammenarbeit mit der Gemeinde Penzing, der Polizei Landsberg, dem Landratsamt Landsberg, dem Rettungsdienst, THW und Vertretern der Politik uns bemüht eine Kompromisslösung zu finden, um die Sicherheit zu erhöhen. Es ist uns gelungen, den Umzug 2018 nicht absagen zu müssen (Auflagen), wir sind der Meinung das sollten Sie wissen. Es liegt uns am Herzen, Brauchtum aufrecht zu erhalten!     

 

                                             

Im beigefügten Lageplan, sind alle rot markierten Stellen freizuhalten, dort dürfen keine Personen während des Umzuges stehen. Wir bitten alle Zuschauer auf die grün markierten Stellen auszuweichen! 

Es dürfen auch keine Süßigkeiten etc. von den Wägen geworfen werden, so kommen die Kinder nicht in Versuchung hinzulaufen und Bonbons in der Nähe der Faschingswägen aufzusammeln!

Den Standort des Jury-Wagens haben wir ebenfalls verlegt: Am Verlorenen Bach 5 a. 

Wir hoffen auf Ihr Verständnis und bitten um Einhaltung dieser Neuerungen.

 Faschingsteam Untermühlhausen e. V.

Bei nicht Beachtung und oder nicht Befolgung der Anweisungen der Sicherheitskräfte wird ein Platzverweis ausgesprochen ein Anspruch auf Erstattung des Eintrittsgeldes besteht nicht

 

20.810 Besucher seit dem 24.09.2015
Login